05.03.02 14:36 Uhr
 1.167
 

Zweckentfremdung: Mit der Lunge hören

Dass Frösche und Kröten akustische Schwingungen mit der Lunge wahrnehmen, war schon länger bekannt. Doch nun stellte man fest, dass dies offensichlich auch bei Salamandern und Echsen so ist.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass einige Amphibien auch mit der Lunge hören, wie Forscher bei einem Tierversuch feststellten. So konnten Echsen und Lurche Töne im niedrigen Frequenz-Bereich ohne komplette Gehörorgane wahrnehmen.

Nach diesen neuen Erkenntnissen wird nun vermutet, dass schon die ersten an Land lebenden Tiere Geräusche wahrnehmen konnten.


WebReporter: DavTorik
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Lunge, Zweck
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?