05.03.02 13:30 Uhr
 2.308
 

Kimvestor AG in Konkurs

Unbemerkt von der Öffentlichkeit hat das Amtsgericht München am 1. März veröffentlicht, dass gegen die Kimvestor AG, eine Firma des inhaftierten Kim Schmitz, ein allgemeines Verfügungsverbot über das eigene Vermögen verhängt wurde.

Dadurch hat die Kimvestor AG keine Chance auf Bar- oder Sachvermögen zuzugreifen, Aussenstände einzutreiben oder Schulden durch Verkäufe zu begleichen. Das Unternehmen ist nun handlungsunfähig.


WebReporter: Dot Com
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konkurs
Quelle: www.bayerische-staatszeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben
Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?