05.03.02 12:27 Uhr
 3
 

WSJ: Eli Lilly präsentiert Rabatt-Plan

Nach einem Bericht des Wall Street Journal wird erwartet, dass der Medikamenten-Hersteller Eli Lilly and Co. auf einer Pressekonferenz mit Tommy Thompson, dem Health and Human Services Secretary, einen Plan vorstellen wird, um älteren Menschen billig Medikamente zu überlassen.

Demnach sollen gebrechliche Menschen aus dem Medicare Versicherungsprogramm und Personen über 65 Jahren mit einem jährlichen Einkommen unter 18.000 Dollar gegen eine monatliche Zahlung von 12,0 Dollar wichtige Medikamente erhalten. Eli bietet ihnen dafür u.a. Arzneimittel gegen Diabetes, Osteoporose und Dementia.

Der Plan werde ab nächsten Monat wirksam werden. Eli unterbietet mit seinem Preis die Rabattpläne von der Novartis AG, der GlaxoSmithKline Plc, und der Pfizer Inc.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Plan, Rabatt, Lilly
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?