05.03.02 11:41 Uhr
 2.723
 

Shakira wird in Argentinien boykottiert

Im Musikvideo von Shakira tritt auch ihr Freund Antonio de la Rúa auf. Dies ist auch der Grund weshalb die argentinische Musikkette 'Tower Records' die Platten von Shakira aus den Regalen verbannt hat.

Antonio ist der Sohn des argentinischen Expräsidenten de la Rúa, der wegen heftigen Protesten und Demonstrationen gegen seine Wirtschaftspolitik zurücktreten musste.

Ein Filialleiter von 'Tower Records' sagte als Begründung für den Boykott: 'Den kann hier niemand mehr ausstehen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Argentinien, Shakira
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ
Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?