05.03.02 11:41 Uhr
 2.723
 

Shakira wird in Argentinien boykottiert

Im Musikvideo von Shakira tritt auch ihr Freund Antonio de la Rúa auf. Dies ist auch der Grund weshalb die argentinische Musikkette 'Tower Records' die Platten von Shakira aus den Regalen verbannt hat.

Antonio ist der Sohn des argentinischen Expräsidenten de la Rúa, der wegen heftigen Protesten und Demonstrationen gegen seine Wirtschaftspolitik zurücktreten musste.

Ein Filialleiter von 'Tower Records' sagte als Begründung für den Boykott: 'Den kann hier niemand mehr ausstehen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Argentinien, Shakira
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?