05.03.02 11:23 Uhr
 1.055
 

Bildungsministerium definiert neue Abschlüsse für IT-Branche

Um eine Alternative zum Studium der Informatik und der angrenzenden Wissenschaften für Quereinsteiger und Weiterbildungen zu schaffen, stellt Bildungsministerin Bulmahn heute das 'IT-Weiterbildungssystem' vor.

Dieses vom Bündnis für Arbeit, Vertretern der Branche und diversen Forschungsinstituten entwickelte System setzt neue Standarts für IT-Ausbildungen. Es werden Abschlüsse und Zertifikate definiert, die die Ausbildungen vergleichbar machen sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bildung, IT, Branche
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?