05.03.02 10:59 Uhr
 35
 

Raubüberfall in Villingen- Schwenningen: Polizei tappt im Dunkeln

Keine Angaben zur genauen Beute und keine Spur zu den Tätern kann die Polizei in Villingen- Schwenningen machen. Dort wurde am Freitag ein Mitarbeiter einer Wert- Transport- Firma überfallen und die Firma ausgeraubt.

Sachdienliche Hinweise der Bürger seinen zwar eingegangen, letztendlich fehle aber noch immer eine konkrete Spur. Weiterhin rechnet die Polizei mit drei bewaffneten Tätern.

Genaue Aussagen zu den Tätern sind ebenso nicht möglich. Der gestohlene Betrag liegt nach den einzigen angaben im hohen Bereich mehrerer 100.000 Euro.


WebReporter: midnight man
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Raub, Raubüberfall, Villingen
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?