05.03.02 10:57 Uhr
 42
 

Volkswagen will in USA mit Phaeton den Markt erobern

Bernd Pischetsrieder, der künftige Chef des Volkswagen Konzerns, plant in naher Zukunft einen starken Ausbau des Marktanteils von VW in den USA.

Dazu soll auch der neue Oberklassewagen Phaeton beitragen, der den Kunden auch andere Modelle der Marke VW schmackhaft machen soll.

Im Jahr 2004 will Volkswagen 20.000 Einheiten des Phaeton weltweit verkaufen. Das Basismodell kostet 56.200 Euro - der geplante 420 PS starke 12-Zylinder wird 98.600 Euro kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Markt, Volkswagen
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?