05.03.02 10:45 Uhr
 52
 

Unterlassene Hilfeleistung und Diebstahl: Polizei ermittelt

Drei Jugendlichen wird vorgeworfen einem schwer verletzen 61-Jährigen nicht geholfen, sondern ihn auch noch bestohlen zu haben.

Die bereits Aktenkundigen Jungs ließen den Mann nach einem schweren Sturz auf der Straße liegen. Sie räumten ein, dem Mann 200 Euro gestohlen zu haben.


Nach dem Diebstahl vergingen noch Stunden bevor er von Passanten aufgefunden wurde. Er starb nach zwei Tagen in einem Krankenhaus, in das er eingeliefert wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: midnight man
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Hilfe
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karneval: Grüne Katrin Göring-Eckardt verkleidete sich als Martin Schulz
Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Was einem so vorschwebt: Hoverbike-Testflug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?