05.03.02 09:17 Uhr
 3.748
 

Scherzbold klebte "Danke" auf Wahlplakate fremder Partei

Verärgert hat sich die SPD und der wiedergewählte Bürgermeister gleicher Partei über eine Aktion eines unbekannten Plakatierers. Noch am Sonntagmorgen hatte er auf alle Plakate der SPD mit Danke-Schildern versehen.

Bürgermeister Hans Steindl, im Volksmund LG 'Lieber Gott' genannt - verstand die Aktion, wie sie vermutlich gemeint war: Der anonyme Plakatierer wollte wohl auf mögliche Arroganz angesichts der sicheren Wiederwahl hinweisen.

Der Fraktionssprecher bewertete die Mühen des Unbekannten weniger humorvoll: Eine 'Sauerei' sei das.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Partei, Scherz
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?