05.03.02 00:49 Uhr
 52
 

Hunzinger im Interview: "Aktie auf lächerlichem Niveau"

Die Hunzinger Aktie liege derzeit auf einem lächerlichen Niveau, meint Vorstand, Gründer und Hauptaktionär der Hunzinger Information AG, Moritz Hunzinger, im Interview mit sharper.de, der Börsensite von Reuters und Handelsblatt.

Für das Jahr 2002 erwartet Hunzinger einen gegenüber 2001 verdoppelten Gewinn, nachdem man im 4. Quartal 2001 den Turnaround in die schwarzen Zahlen geschafft hat.

Einen Großteil des Gewinnes soll die Tochter 'INFAS' beitragen, die gerade einen Großauftrag gemeldet hat und im Wahljahr 2002 besondere Beachtung finden wird. Verhandelt wird noch der Erwerb der ddp-Presseagentur aus dem Kirch-Imperium.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: netbil
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Interview, Niveau
Quelle: sharper.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert
Nach Frauke Petry: Auch NRW-Chef Marcus Pretzell tritt aus AfD aus
David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?