04.03.02 23:54 Uhr
 17
 

Houellebecq in Berlin - ein Ausgehtipp

Houellebecq, das Enfant terrible der französischen Literatur weilt zur Zeit in unserer Hauptstadt Berlin und liest am 5. März aus seinem aktuellen Roman 'Plattform'.

Die Lesung findet im Literarischem Colloquium am Wannsee statt.
Dort läuft seit geraumer Zeit eine Reihe mit dem Namen 'Europäische Erzähler'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?