04.03.02 23:43 Uhr
 14
 

US-Flughäfen durch 30.000 neue Sicherheitsbeamte kontrolliert

Die US-Regierung reagieren nun auf die mangelnden Sicherheitsvorkehrungen an US-Flughäfen, indem sie 30.000 zusätzliche Sicherheitsbeamte für Kontrollaufgaben einstellt.

Wer sich bewerben möchte, muss aber gewissen Kriterien entsprechen: Neben der amerikanischen Staatsbürgerschaft benötigen die künftigen Sicherheitsbeamten einen Abschluß einer Hochschule oder alternativ eine einjährige Erfahrung im Berufsleben.

Die neuen Flughafenmitarbeiter sollen dann zwischen 23.000 und 40.000 US-Dollar bezahlt bekommen.


ANZEIGE  
WebReporter: gweis
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: USA, Sicherheit, Flughafen
Quelle: www.hurra.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?