04.03.02 22:36 Uhr
 2
 

Ballard Power weitet Verlust im vierten Quartal aus

Der kanadische Brennstoffzellenhersteller Ballard Power legte seine Zahlen zum abgelaufenen Quartal vor.

Der Verlust belief sich auf 36,03 Mio. Dollar oder 37 Cents je Aktie nach einem Verlust von 29,30 Mio. Dollar oder 33 Cents je Aktie im Vorjahresquartal. Analysten erwarteten einen Verlust von 30 Cents je Aktie. Der Umsatz stieg von 12,03 Mio. Dollar auf 13,32 Mio. Dollar. Analysten rechneten mit einem Umsatz von 12,0 Mio. Dollar.

Zum Ende des Jahres hatte das Unternehmen 421 Mio. Dollar an Cashpositionen. Für das Jahr 2002 sieht Ballard einen Cashbedarf von 122-142 Mio. Dollar. Die Aktie schloss bei 28,91 Dollar und notiert nachbörslich bei 27,74 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden