04.03.02 22:36 Uhr
 2
 

Ballard Power weitet Verlust im vierten Quartal aus

Der kanadische Brennstoffzellenhersteller Ballard Power legte seine Zahlen zum abgelaufenen Quartal vor.

Der Verlust belief sich auf 36,03 Mio. Dollar oder 37 Cents je Aktie nach einem Verlust von 29,30 Mio. Dollar oder 33 Cents je Aktie im Vorjahresquartal. Analysten erwarteten einen Verlust von 30 Cents je Aktie. Der Umsatz stieg von 12,03 Mio. Dollar auf 13,32 Mio. Dollar. Analysten rechneten mit einem Umsatz von 12,0 Mio. Dollar.

Zum Ende des Jahres hatte das Unternehmen 421 Mio. Dollar an Cashpositionen. Für das Jahr 2002 sieht Ballard einen Cashbedarf von 122-142 Mio. Dollar. Die Aktie schloss bei 28,91 Dollar und notiert nachbörslich bei 27,74 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Verlust, Power
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

23-Jähriger nimmt mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein
Bitburger Bier beendet Sponsoring des Deutschen Fußball-Bundes
Starinvestor George Soros: "Trump ist ein Hochstapler und Möchtegern-Diktator"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Bundestag lehnt höhere Rente für ehemalige DDR-Bergleute ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?