04.03.02 21:18 Uhr
 1.258
 

Motor der Evolution entdeckt: Ist Evolution nur ein Zufalls-Produkt?

Die Grundlage der Evolution und damit des körperlichen Fortschritts haben Forscher nun bei einer Affenart nachgewiesen. Demzufolge sind die ca. 40.000 Gene des Menschen im Stande, sich zu verdoppeln und mit dem Doppelgänger des Ur-Gens zu spielen.

Wenn eine solche Variante für den Körper nützlich ist, wird sie beibehalten. Bei der untersuchten Affenart, den Languren, hat sich vor ca. vier Millionen Jahren ein Gen verdoppelt, welches bis heute die ursprüngliche Funktion des Stammgens ergänzt.

Durch diese neue Funktion des Körpers konnten sich die Languren auf eine sehr schwer zu verdauende Pflanzenart einstellen. Dabei produziert jedes Gen, sprich Stammgen und 'Klongen', ein anderes Enzym für die Verdauung und ergänzt den Partner perfekt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@Zone
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Motor, Produkt, Evolution, Zufall
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump möchte im "Rudel" der Atommächte ganz oben stehen
Donald Trump ist "manisch darauf fokussiert", alle Wahlversprechen einzulösen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?