04.03.02 21:11 Uhr
 61
 

Chinesischer Zoll stellt vier Millionen Raubkopien sicher

Der chinesische Zoll hat an Bord eines Fischerbootes vier Millionen Raubkopien sichergestellt. Die Schmuggler setzten sich rechtzeitig mit einem zweiten Boot in Richtung Hongkong ab.

Bei den Raubkopien handelt es sich um Computerprogramme, Videos und Musik.
Die sichergestellte Ware ist der bisher größte Erfolg des chinesischen Zolls gegen die Softwarepiraten.

In den Metropolen Chinas wird eine Video-CD bereits für ungefähr einen Euro angeboten.
Die Spieleindustrie in der USA nimmt an, dass ihr Umsatz um ca. 2,2 Milliarden Euro wegen illegaler Software geringer ausfällt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Zoll, Raubkopie
Quelle: 62.27.62.151

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug
Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?