04.03.02 21:11 Uhr
 2
 

Teleplan steigert Umsatz um 60 Prozent

Die niederländische Teleplan konnte den Umsatz im vergangenen Jahr um 60 Prozent auf 469 Mio. Euro steigern. Das EBIT legte um 58 Prozent auf 26,3 Mio. Euro zu.

Dennoch ist das Management mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Aus diesem Grund werden Veränderungen im Vorstand vorgenommen. Eric Olders wird neuer CFO, während HansOosterwaal, der bisherige COO, das Unternehmen verlassen wird.

Für die Zukunft gab sich das Management zuversichtlich, da sich Teleplan zwischenzeitlich zu einem Global-Player im Bereich Service Geschäft entwickelt habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?