04.03.02 21:11 Uhr
 2
 

Teleplan steigert Umsatz um 60 Prozent

Die niederländische Teleplan konnte den Umsatz im vergangenen Jahr um 60 Prozent auf 469 Mio. Euro steigern. Das EBIT legte um 58 Prozent auf 26,3 Mio. Euro zu.

Dennoch ist das Management mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Aus diesem Grund werden Veränderungen im Vorstand vorgenommen. Eric Olders wird neuer CFO, während HansOosterwaal, der bisherige COO, das Unternehmen verlassen wird.

Für die Zukunft gab sich das Management zuversichtlich, da sich Teleplan zwischenzeitlich zu einem Global-Player im Bereich Service Geschäft entwickelt habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?