04.03.02 18:27 Uhr
 39
 

Familienstreit: 19-Jähriger tötet seinen Großvater

Ein Streit zwischen einem Großvater und seinem Enkel am Samstag endete in Ahlsdorf bei Eisleben tödlich: Mit einem 15 cm langen Küchenmesser stach der knapp 19-Jährige etwa 36 Mal in der Halsgegend auf den alten Mann ein, der an seinem Blutverlust starb.

Ein Verwandter wurde durch Blutspuren im Haus aufmerksam und rief Polizei und Krankenwagen. Der Enkel gestand die Tat sofort und wurde wegen Totschlags angezeigt.

Bei dem Täter handelt es sich um einen noch nicht vorbestraften Arbeitslosen. Ein Motiv für die schreckliche Tat konnte bisher nicht ermittelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Romi!!!
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?