04.03.02 18:25 Uhr
 114
 

F1: Villeneuve meint, Leistungskurve von McLaren geht nach unten

Jaques Villeneuve, Formel 1 Fahrer für BAR-Honda, hat schon mehrmals angedroht, dass er von BAR zu einem Titelfavoriten wechseln würde, falls sich die Leistung des Teams nicht verbessert und er wieder um den Titel fahren könnte.

Doch seine Warnung hat er noch nicht wahr gemacht. Nun sagte er, dass er bei BAR bleiben wird und dies aus verschiedenen Gründe. Zum einen den, weil er sich BAR selbst ausgesucht hat und er muss damit irgendwie klarkommen, meinte der Kanadier.

Selbst wenn er ein Angebot von Mclaren bekommen würde, würde er es ablehnen. Dies liegt eindeutig daran, dass deren Leistungskurve eher nach unten als nach oben zeigt. Außerdem würde er wohl nicht mit Ron Dennis zusammenarbeiten können, so Villeneuve.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Leistung, McLaren
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Erstmals outet sich ein Top-Schiedsrichter als homosexuell
Fußball/Borussia Dortmund: Trainerwechsel - Peter Stöger löst Peter Bosz ab
Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?