04.03.02 18:18 Uhr
 43
 

Pfarrer erholen sich an der englischen Küste

Die katholische Kirche in Großbritannien schickt 400 Pfarrer für ein Wochenende in einen Feriencamp.

Die 400 Pfarrer sollen an der Englischen Riviera 'geistliche und seelsorgerische Erneuerung' finden.
Sie werde sich dort nicht nur ausruhen, es wird dort auch gearbeitet.

Die Kirche hat die Stadt Butlins nicht wegen der Kegelbahnen und Wasserrutschen ausgewählt, sondern nur wegen dem günstigen Preis. Der Urlaubsort war früher bei Familien mit geringen Einkommen sehr beliebt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FOOSonline
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Küste, Pfarrer
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?