04.03.02 17:35 Uhr
 3
 

ESCADA schließt Lizenzvertrag mit Wella

Die ESCADA AG hat mit der Wella AG einen langfristigen Lizenzvertrag geschlossen. Dieser hat die Vermarktung von Düften und Kosmetika zum Inhalt.

Des weiteren gab das Unternehmen bekannt, dass die Wella AG mit Wirkung zum 1. April 2002 über die Pariser Rochas S.A. alle Anteile an der ESCADA Beaute Group S.A. übernimmt. Über dieKonditionen der Verträge wurde Stillschweigen vereinbart, die Transaktion hat keinen Effekt auf das Konzernergebnis nach Steuern.

Wella wird für ESCADA eine neue Kosmetik-Linie entwickeln, die die Präsenz der Marke auf dem Luxusgütermarkt weiter stärken wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lizenz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?