04.03.02 17:12 Uhr
 29
 

Vorwurf der Bestechlichkeit beim Bau einer Müllverbrennungs-Anlage

Wegen des Vorwurfs er sei in einen Bestechungs-Skandal verwickelt, hat Norbert Rüther (SPD) seinen Rücktritt angekündigt. Es handelt sich hierbei um den Bau einer Müllverbrennungs-Anlage in Köln.

Von Seiten der SPD-Landesführung wurde eine 'rückhaltlose Aufklärung' versprochen. Die Partei kommentierte es weiterhin als schwarzen Tag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: midnight man
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vorwurf, Bau, Anlage
Quelle: www.rnz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD fordert, einer NS-Gedenkstätte Fördergelder zu streichen
Kritik für Ex-Innenminister: Hans-Peter Friedrich twittert #GermanyFirst
Britische Regierung verschwieg wohl bewusst Scheitern von Atomraketentest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt
Ex-Liebhaber von George Michael: "Er war beim Sex immer auf Drogen"
Neuss: Euro-Münze mit eingestanzten Nazi-Symbolen entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?