04.03.02 17:09 Uhr
 88
 

Israels Justizminister ist für Kriegserklärung gegen Palästina

Der israelische Justizminister Meir Schitrit eröffnete gegenüber der Tageszeitung 'Haaretz' seine Gesinnung zur Palästinenserfrage. Er würde Palästina gerne den Krieg erklären und hemmungslos zurückschlagen ließ er verlauten.

Er sprach von so harter Vergeltung, dass die Palästinenser nach Waffenstillstand schreien würden. Der Minister galt bislang nicht als extrem.


WebReporter: ropin
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Krieg, Justiz, Palästina, Justizminister
Quelle: aktuelles.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Bundes-Vize Alexander Gauland wirbt um rechtsextreme Identitäre
Grüne fordern für sich auch einen Vizekanzlerposten
Vereinigte Arabische Emirate haben einen Glücksbeauftragten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Linksradikale verprügeln aus Versehen Linke
Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?