04.03.02 17:09 Uhr
 88
 

Israels Justizminister ist für Kriegserklärung gegen Palästina

Der israelische Justizminister Meir Schitrit eröffnete gegenüber der Tageszeitung 'Haaretz' seine Gesinnung zur Palästinenserfrage. Er würde Palästina gerne den Krieg erklären und hemmungslos zurückschlagen ließ er verlauten.

Er sprach von so harter Vergeltung, dass die Palästinenser nach Waffenstillstand schreien würden. Der Minister galt bislang nicht als extrem.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Krieg, Justiz, Palästina, Justizminister
Quelle: aktuelles.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Experten kritisieren Reformvorschläge von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz
Donald Trump wird für neuen US-Sicherheitsberater auch von Kritikern gelobt
"Unicef"-Bericht: 1,4 Millionen Kindern droht der Hungertod



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht