04.03.02 17:05 Uhr
 19
 

Zu schnell: Unfall fordert Todesopfer

Nachdem er von der Straße abkam und seinen Wagen mehrfach übersteuerte, prallte der 24-Jährige schwer gegen einen Baum.
Dabei wurde er so schwer verletzt, daß er noch am Unfallort seinen Verletzungen erlag.

Die Landstraße musste bis in die Nacht gesperrt werde, der Schaden am Mondeo beläuft sich laut Polizei auf 15.000 Euro. Diese geht nach der Auswertung der Spuren von zu schnellem Fahren aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: midnight man
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Todesopfer
Quelle: www.cityinfonetz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU-Prozess: Mutter von Beate Zschäpe verweigert vor Gericht Aussage
Air-Berlin-Flug: Passagiere meldet Loch in Tragfläche, Crew tut zunächst nichts
Großbritannien erhöht Terrorwarnstufe auf "kritisch"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Feuer bei Feuerwehr ausgebrochen
Fußball: Trainer Thomas Tuchel stellte BVB-Spielern wohl Vertrauensfrage
NSU-Prozess: Mutter von Beate Zschäpe verweigert vor Gericht Aussage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?