04.03.02 17:02 Uhr
 898
 

F1: Barrichello - die Diskussion wer nun Schuld ist, ist albern

Rubens Barrichello, Fahrer der Scuderia Ferrari, beteuert weiter seine Unschuld bei dem Unfall mit Ralf Schumacher. Das ganze sei mittlerweile auch 'albern', so der Brasilianer. Barrichello sagte weiter, dass er sich nur ein bißchen bewegt hätte.

Zu dem Unfall selbst meinte 'Rubinho', dass er bremste und das ziemlich spät. Ralf hingegen hätte es schlicht weg vergessen zu bremsen. Auch hatte Ralf in dieser Situation nur eine Möglichkeit ihn zu überholen und das wäre weiter außen gewesen.

Rubens spürte nur das Auffahren des BMW Williams, da dieser ziemlich hart war, ansonsten hätte er nichts mitbekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schuld, Diskussion, Rubens Barrichello
Quelle: www.f1total.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?