04.03.02 16:52 Uhr
 969
 

Urlaubsgefahren in den Tropen: Kokosnüsse gefährlicher als Haie

Man sollte sich wenn man in den Tropischen Urlaubsgebieten seinen Urlaub verbringt mehr um herabfallende Kokosnüsse als vor Haien sorgen. Das gab die Reiseversicherung 'Club Direct' heute bekannt.

Es kommen mehr Menschen durch runterfallende Kokosnüsse ums Leben als bei Haiangriffe. 2000 sind 79 Menschen von Haien angegriffen worden davon überlebten zehn Menschen den Angriff nicht.

Von Kokusnüssen werden aber jährlich ca. 150 Menschen erschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gefahr, Urlaub, Tropen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?