04.03.02 15:53 Uhr
 9
 

Erster Asphalttest für den Skoda WRC

Der Skoda Octavia WRC von Matthias Kahle wurde gestern einem umfangreichen Test unterzogen. Dieser fand in der Nähe von Mlada Boleslav statt. Der 33-jährige mehrfache Deutsche Meister lobt die Handlichkeit des Skodas und die gute Getriebeübersetzung.

Der ehemalige Toyotaingenieur Fredy Nowak war der Begleiter des gebürtigen Görlitzers. Matthias Kahle erklärte nach den ersten Fahrrunden im Skoda: 'Der Motor spricht sehr gut an und das Getriebe ist von den Übersetzungen her bestens abgestimmt.'

JUKA Motorsport ist der Eigentümer des Skodas, der zur 'Oberland Rallye' an den Start gehen soll.


WebReporter: Azrael79
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Skoda, Asphalt
Quelle: www.rallye-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Erstmals outet sich ein Top-Schiedsrichter als homosexuell
Fußball/Borussia Dortmund: Trainerwechsel - Peter Stöger löst Peter Bosz ab
Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"
YouTube-Star bei Mutprobe fast erstickt: Kopf in Mikrowelle einbetoniert
Kalifornien: Reiche leisten sich Privatfeuerwehren wegen Waldbränden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?