04.03.02 13:57 Uhr
 810
 

Contra Uni-Missstände - längster Beschwerdebrief der Welt

In Österreich wird gerade an dem längsten Beschwerdebrief der Welt gewerkelt. Ins Leben gerufen wurde die Aktion von der Aktions-Gemeinschaft einer Fraktion des Studentenparlamentes, kurz AG genannt.

Es geht um vorherrschende Missstände an den Unis in Österreich. Wenn ein Student dafür bezahlen muss, kann er auch eine entsprechende Leistung verlangen und sollte nicht ein halbes Jahr auf ein Zeugnis eines Professors warten müssen.

Sogar ein Beschwerdebus wird die Unistädte anlaufen und Missstandsinformationen und Beschwerden sammeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Welt, Uni, Beschwerde, Contra
Quelle: science.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: "Generation Y" schmeißt am meisten Nahrungsmittel weg
Schottland: In einem Bezirk besuchen fast 330 Zwillinge die Schule
Charlottesville: Foto von Neonazis mit Tiki-Fackeln sorgt für Gelächter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?