04.03.02 12:04 Uhr
 283
 

Nach Triebwerksschaden durften die Passagiere nach Abstimmung umkehren

Das Triebwerk einer Passagiermaschine fing kurz nach dem Start in Mailand (Italien) Feuer.
Kurz darauf gab der Pilot bekannt, man habe alles unter Kontrolle und der Flug nach Kuba könne ohne Probleme fortgesetzt werden.

Angesichts der Angst, die die 250 Passagiere hatten, wollte der Kapitän per Handzeichen eine Abstimmung zur Umkehr oder Weiterflug der Maschine.
Die meisten der Passagiere wollten umkehren, nur einige wenige waren für den Weiterflug.

Der Pilot flog die Maschine nach Mailand zurück.
Das Angebot mit einer Ersatzmaschine die Reise fortzusetzen haben nur einige wenige Passagiere angenommen.
Eine Frau lehnte das Angebot ganz entschieden ab mit der Bemerkung: 'Nur über meine Leiche.'


WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Passagier, Abstimmung, Triebwerk, Trieb
Quelle: www2.swissinfo.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?