04.03.02 11:34 Uhr
 550
 

Forscher finden neue Heilmöglichkeit für Heuschnupfen

Zur Zeit wird versucht mit kortisonhaltigen Medikamenten Heuschnupfen zu behandeln. Dies könnte sich in ein paar Jahren ändern: Forscher testeten ein neues Immuntherapeutikum.

Die Substanz AIC wurde Testpersonen gespritzt, die unter schwerem chronischen Heuschnupfen leiden. Fließschnupfen und entzündete Augen konnte bei allen Testpersonen erfolgreich bekämpft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Forscher
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?