04.03.02 11:09 Uhr
 132
 

Krisensitzung in Portugal: Große Probleme bei Ausrichtung der EM 2004

Der portugiesische Staatspräsident Jorge Sampaio hat angesichts der Diskussion um die Probleme seines Landes bei der Organisation der Fußball-Europameisterschaft 2004 für Mittwoch eine Krisensitzung einberufen.

Die Verantwortlichen des EM-Organisationskomitees sollen das Staatsoberhaupt in erster Linie über die finanziellen und baulichen Probleme informieren.

Portugal droht der Entzug der EM 2004, falls die finanziellen Probleme nicht rechtzeitig in den Griff bekommen werden.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Krise, EM, Problem, Portugal, Ausrichtung
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?