04.03.02 09:45 Uhr
 108
 

F1: Samstag sagt Ferrari welcher Bolide in Malaysia eingesetzt wird

Ferrari hat am Sonntag in eindrucksvoller Manier bewiesen, das der 'Gebrauchtwagen' der letzten Saison voll Konkurrenzfähig ist. Jedoch weiß man noch nicht, wie gut man im direkten Duell mit den anderen Teams ist.

Denn diese setzten bereits ausschließlich Ihre 2002-Modelle ein. Bei Ferrari will man noch die nächsten Tests abwarten und dann der Öffentlichkeit mitteilen, welcher Bolide denn nun in Malaysia eingesetzt wird. Der Oldtimer oder die neue rote Diva.

Dies wird am Samstag geschehen, jedoch wird vermutet, das man nochmals den alten F2001 einsetzt.
Ferrari verliert jedoch wichtige Erfahrungswerte mit dem F2002. Dies kostet dann Zeit bei der Weiterentwicklung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Malaysia, Bolide
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?