04.03.02 00:46 Uhr
 269
 

Mel Gibson will kein Filmstar mehr sein

Mel Gibson will kein Filmstar mehr sein. Er will in Zukunft nur mehr als Regisseur tätig sein.
Als Grund nennt er, dass er mit 46 langsam zu alt wird zu schauspielern und er möchte auch mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.

Seine 7 Kinder will er aber nicht verhätscheln, sie sollen keine vedorbenen Gören werden. Er möchte, dass seine Kinder arbeiten um Erfolg zu haben, wie die meisten anderen.

Das Vietnam-Epos 'We were Soldiers' wird möglicherweise der letzte Hollywoodfilm mit Mel Gibson sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mel Gibson
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mel Gibson: Kein Problem, dass seine Freundin 34 Jahre jünger ist
60-jähriger Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
Mel Gibson nennt "Batman v Superman" ein "Stück Scheiße"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mel Gibson: Kein Problem, dass seine Freundin 34 Jahre jünger ist
60-jähriger Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
Mel Gibson nennt "Batman v Superman" ein "Stück Scheiße"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?