03.03.02 23:39 Uhr
 177
 

UN warnt: bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf 9,3 Mrd. steigen

Laut einer aktuellen UN-Prognose sollen im Jahr 2050 ca. 9,3 Milliarden Menschen auf der Erde leben - 3 Milliarden mehr als heute. Zurückzuführen ist diese Bevölkerungsexplosion auf den raschen medizinischen Fortschritt.

Die UN rechnet mit massiven Beeinträchtigungen bei Investitionen, Pensionsversorgung und besonders beim wirtschaftlichen Wachstum.

In den Entwicklungsländern wird sich, trotz einer Bevölkerungsdezimierung durch AIDS, die Bevölkerung verdreifachen.
In Europa hingegen vermutet man einen Bevölkerungsrückgang.
Zum Beispiel in der Urkraine werden 40% weniger leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: UN, Weltbevölkerung
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Schweden verlangt offizielle Erklärung von Donald Trump zu angeblichem Vorfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?