03.03.02 21:22 Uhr
 73
 

Papst kommt nicht nach Rom

Papst Johannes Paul II hat wegen Schmerzen am rechten Knie seinen Besuch in der Pfarrgemeinde abgesagt.

Der 81-jährige leidet schon seit Jahren an Knieproblemen und wird vermutlich schon bald einen Rollstuhl benutzen müssen.

Weil der Papst auch noch seit Jahren an der Parkinson Krankheit leidet, wird seine Stimme immer unverständlicher. Ein Rücktritt ist deshalb nicht mehr undenkbar.


WebReporter: FOOSonline
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Rom
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit
Abtreibungsgegner zeigen Ärztin wegen "Werbung" für Schwangerschaftsabbrüche an
Erfolgsserie "Stranger Things" beruht auf Verschwörungstheorie über echten Ort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?