03.03.02 14:16 Uhr
 286
 

Microsofts .net Server verspätet sich nun wieder

Microsoft hat seinen .net-Server, der demnächst den Windows 2000 Server ablösen soll, wieder verschoben. Der erste Release Candidate ist nun für Sommer 2002 geplant. Die fertige Version soll dann in der zweiten Jahreshälfte erscheinen.

Dass die vorgegebenen Zeiten aber stimmen ist sehr fraglich, da der .net-Server schon für letztes Jahr geplant war.

Es wird davon ausgegangen, dass die weitere Verzögerung etwas mit der 'Trustworthy Initiative' zu tun hat, die eine Erhöhung der Sicherheit von Microsoft-Produkten vorsieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Server
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen
Google hat Probleme mit Anzeigenkunden wegen Hassvideos
Trend zu Journalisten-Robots und sprachgesteuerten Tablets



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?