03.03.02 13:54 Uhr
 86
 

Formel 1: Hätte es einen Neustart geben müssen?

Wie SSN berichtete, war bei dem heutigen Formel 1-Rennen ein Massencrash. In dem Crash waren sieben Fahrer verwickelt. Es waren: Barrichello, R.Schumacher, Fisicella, Heidfeld, Button, Panis und McNish.

Peter Sauber regte sich besonders wegen Ralf Schumacher auf. Er meinte, dass man nicht sofort beim ersten Rennen die Brechstange rausholen müsste. Er meinte, dass Rennen heute neugestartet werde müssen.

Das Reglement sieht vor, wenn ein Unfall passiert und die Strecke befahrbar ist, dann kommt nur das Safety Car raus und es wird keinen Abbruch geben. Barrichello meint, dass er keine Schuld hat, dass Ralf Schumacher ihm hinten draufgefahren ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Neustart
Quelle: www.f1total.com