03.03.02 13:21 Uhr
 56
 

Formel 1: Minardi sehr zufrieden über das Rennergebnis

Der Australische Fahrer Mark Webber hat für sein Team Minardi zwei Punkte geholt. Minardi ist das kleinste Team der ganzen Formel 1. Er hatte Glück, da als erstes kein Benzin in den Wagen fließen wollte.

Das sind die ersten Punkte seit dem 26.September 1999 am Nürburgring. Dort holte Marc Gene einen Punkt. Nach dem rennen bedankte Marc Webber sich bei dem Team von Minardi. Er sagte, dass das Auto gut lief.

Alexander Yoong hätte fast auch noch einen Punkt geholt. Doch Mika Salo überholte ihn, weil das Auto von Yoong auf Regen abgestimmt war. Teamchef Paul Stoddart war sehr begeistert von dieser Leistung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Renner
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten