03.03.02 11:51 Uhr
 840
 

Ersatzteile von Autos oft unbrauchbar

Das Kraftfahrzeugtechnische Institut (KTI) hat jetzt anhand einer Studie herausgefunden, dass Fahrzeugreperaturen mit gebrauchten Ersatzteilen ein hohes Sicherheitsrisiko mit sich bringen.

Dabei wurden Antriebswellen, elektrische Teile und Bremskomponenten, die bei Altteilehändlern erworben wurden, genauer unter die Lupe genommen. Fast alle Teile seien nicht für eine vernünftige Reparatur geeignet gewesen.

Viele Schäden sind für den Laien nicht zu erkennen, da die Teile äußerlich einwandfrei aussehen. Ob ein Ersatzteil wirklich in Ordnung ist, lässt sich jedoch oft nur beim Zerlegen des Teiles feststellen, so ein KTI-Schadensforscher.


WebReporter: oh shrek
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ersatz, Ersatzteil
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?