03.03.02 11:13 Uhr
 2.261
 

Angst vor Atom-Angriff - Washington mit Geigerzählern gesichert

Da man vermutet, dass der Terror-Chef der El Kaida Bin Laden sich atomares Material beschaffen könne und dieses auch einsetzen würde, hat die USA vorsorglich Washington mit sehr empfindlichen Geigerzählern gesichert.

Diese Strahlenmessgeräte seien stationär an strategisch wichtigen Punkten um die US-Hauptstadt herum aufgestellt worden, um rechtzeitig bei einem nuklearen Angriff vorgewarnt zu werden und dann entgegen wirken zu können.

Solche stationäre Detektoren wurden auch schon während der Olympischen Winterspiele in Salt Lake City eingesetzt und würden auch im Ausland spezielle Einrichtungen sichern.


WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angst, Angriff, Washington, Atom, Geige
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?