03.03.02 07:07 Uhr
 609
 

"Vagina Monologe" wurden erstmals in China aufgeführt

Als private Lesung getarnt, wurde nun in China zum ersten Mal Eve Enslers Erfolgsstück 'Vagina Monologe' aufgeführt.
Das Stück wurde von amerikanischen und chinesischen Darstellern aufgeführt und lockte rund 300 Zuschauer an.

Die Einnahmen aus der Vorstellung werden gespendet und sollen Frauen helfen, denen Gewalt innerhalb der Familie zugefügt wurde.
Die Aufführung fand in englischer Sprache statt.

Demnächst plant man auch Aufführungen des Stückes, das Mitte der 90er in New York uraufgeführt wurde, in chinesischer Sprache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: China, Vagina
Quelle: kultur.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?