03.03.02 07:07 Uhr
 609
 

"Vagina Monologe" wurden erstmals in China aufgeführt

Als private Lesung getarnt, wurde nun in China zum ersten Mal Eve Enslers Erfolgsstück 'Vagina Monologe' aufgeführt.
Das Stück wurde von amerikanischen und chinesischen Darstellern aufgeführt und lockte rund 300 Zuschauer an.

Die Einnahmen aus der Vorstellung werden gespendet und sollen Frauen helfen, denen Gewalt innerhalb der Familie zugefügt wurde.
Die Aufführung fand in englischer Sprache statt.

Demnächst plant man auch Aufführungen des Stückes, das Mitte der 90er in New York uraufgeführt wurde, in chinesischer Sprache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: China, Vagina
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?