03.03.02 07:07 Uhr
 609
 

"Vagina Monologe" wurden erstmals in China aufgeführt

Als private Lesung getarnt, wurde nun in China zum ersten Mal Eve Enslers Erfolgsstück 'Vagina Monologe' aufgeführt.
Das Stück wurde von amerikanischen und chinesischen Darstellern aufgeführt und lockte rund 300 Zuschauer an.

Die Einnahmen aus der Vorstellung werden gespendet und sollen Frauen helfen, denen Gewalt innerhalb der Familie zugefügt wurde.
Die Aufführung fand in englischer Sprache statt.

Demnächst plant man auch Aufführungen des Stückes, das Mitte der 90er in New York uraufgeführt wurde, in chinesischer Sprache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: China, Vagina
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuth: Katharina Wagner bei ihrer "Tristan"-Inszenierung lautstark ausgebuht
Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mönchengladbach: Muslimische Rocker-Gruppe startet Bürgerwehr gegen Islamhass
Los Angeles: Regisseur Roland Emmerich heiratet 30 Jahre jüngeren Partner
Bonn: Polizei befreit 19-Jährige, die in Wohnwagen von Mann festgehalten wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?