02.03.02 23:40 Uhr
 1.052
 

Riesenrad wurde abgestellt - Es drehte sich zu schnell

Das Riesenrad 'London Eye' in London musste heute vorübergend abgestellt werden. Es drehte sich zu schnell. British Airways sind die Betreiber und meinten dazu, dass dies nur ein Computerproblem sei.

Nun werden die 10 000 verkauften Tickets wieder zurückgenommen und die Menschen bekommen ihr Geld zurück, oder die Ticketbesitzer dürfen an einem anderen Tag in einer Hohe von 110 Metern über London schauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Riese
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mallorca: Blauhai versetzt Badegäste in Panik
Türkei: Regierung lässt Evolutionsunterricht aus dem Stundenplan streichen
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?