02.03.02 20:43 Uhr
 497
 

"Lernfähiger" PopUp-Killer V 1.3 als Freeware

Ein Traum vieler genervter User wird wahr. Endlich hat sich eine Internet-Firma mal dazu hergegeben, einen Programmierer bei der Entwicklung eines nützlichen Tools zu unterstützen.

Herausgekommen ist ein PopUp-Killer, dem man beibringen kann, welche Fenster geschlossen werden sollen. Sogar die Möglichkeit, aus dem Logbuch Einträge zu übernehmen, ist vorhanden. Wer bestimmte PopUp's benötigt, kann genau selektieren.

Keine Angst mehr vor hartnäckigen 'Sicherheitslücken' oder ungewollten 'Updates' usw. Die in Aussicht gestellten weiteren Features lassen wirklich auf bessere Zeiten hoffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: goldwing_sem
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Killer
Quelle: www.aufmbau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend
Germanwings-Amokflug: Eltern von Todespilot sprechen von einem Unfall
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?