02.03.02 20:22 Uhr
 37
 

Berliner Nationalgalerie: Die Anwärter stehen fest

Endlich ist es soweit. Die vier Anwärter für den mit 50.000 Euro ausgeschriebenen Preis wurden benannt. Aus insgesamt 88 Kandidaten hat die Jury die vier Anwärter auf den Kunstpreis der Berliner Nationalgalerie für junge Kunst ausgewählt.

Die vier Anwärter sind: Maria Eichhorn und Daniel Richter aus Deutschland, Tacita Dean aus England und das Künstlerduo Michael Elmgreen aus Dänemark und Ingar Dragset aus Norwegen.

Die vier Anwärter müssen ab dem 16. Mai dann im Hamburger Bahnhof sich und ihre Bilder in einer Ausstellung präsentieren. Der Gewinner wird seinen Preis dann Anfang Juni erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Nation, National, Nationalgalerie
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Zur Schlägerei in den Schadow-Arkaden gibt es ein Video
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein