02.03.02 19:35 Uhr
 33
 

Anschlag in Jerusalem - Kind getötet, viele Schwerverletzte

Ein erneuter Bombenanschlag im ultra-orthodoxen Viertel Jerusalems hat sich verheerend ausgewirkt.

Ein 1,5 Jahre altes Kind wurde getötet. Mindestens 15 Menschen wurden teilweise lebensgefährlich verletzt.

Entgegen erster Meldungen handelt es sich nicht um eine Autobombe, sondern wieder um einen palästinensischen Selbstmordanschlag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: its me
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Anschlag, Jerusalem, Schwerverletzte, Schwerverletzt
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei bettelt jetzt bei Deutschland
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie
Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?