02.03.02 17:57 Uhr
 46
 

Mittelstand ohne Mittel – es fehlt an Eigenkapital

Eine Erhebung des Sparkassen- und Giroverbandes ergab, dass die Lage deutscher Mittelständler nicht rosig ist: Kaum Gewinn auf der einen Seite, wenig Eigenkapital auf der anderen – das führt zu mancher finanziellen Klemme.

Kredite sind nicht einfach zu bekommen – zumal von den Großbanken. Sie haben schlechte Erfahrungen mit Firmenzusammenbrüchen und überhaupt glauben sie an den Mittelstandkrediten zu wenig zu verdienen.

Die Lösung könnte darin liegen, sich an Kapitalbeteiligungsgesellschaften zu wenden: Hier ist genügend Geld vorhanden. Die Mittelständler allerdings scheuen diesen Weg: Sie befürchten das ihnen die Geldgeber in wichtige Entscheidungen hineinreden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mittel, Mittelstand, Eigenkapital
Quelle: www.badische-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?