02.03.02 16:44 Uhr
 2.471
 

Mordversuch: Brunnensturz überlebt, weil sie auf totem Ex-Freund stand

Vigo/Spanien: Ein Anrufer alarmierte vergangene Nacht die Polizei, um einen tragischen Zwischenfall zu melden. Aus einem mehrere Meter tiefen Brunnen im Stadtpark seien Hilfeschreie zu Hören, so der Anrufer.

Als die Polizei eintraf, wurde erst die ganze Tragweite der Geschehnisse bekannt. Ein 22-jähriges Mädchen befand sich in dem Brunnen und drohte zu Ertrinken. Am Leben war sie nur, weil sie auf ihrem bereits toten Ex-Freund stand.

Dieser hatte nach einem heftigen Streit, um das Besuchsrecht der gemeinsamen Tochter, seine ehemalige Lebensgefährtin umklammert und war in den Brunnen gesprungen, um sie und sich selbst zu töten.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ex, Freund, Ex-Freund, Mordversuch, Brunnen
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?