02.03.02 14:42 Uhr
 179
 

Gartenarbeit für mehr Selbstbewusstsein

Die britische Wohltätigkeitsorganisation Thrive, die sich für Gartenarbeit als Therapie einsetzt, fordert, dass Ärzte ihren Patienten öfter Gartenarbeit verordnen sollen.


Thrive-Manager Timothy Spurgeon glaubt, dass sich Gartenarbeit auf geistig Behinderte, ältere Menschen, Häftlinge oder Kinder mit Lernproblemen positiv auswirkt: Das Selbstbewusstsein wird gestärkt und die sozialen Fähigkeiten gefördert.

Es ist schon lange bekannt, dass Gartenarbeit eine therapeutische Wirkung hat, auch wenn dies noch nicht wissenschaftlich untermauert ist, so Spurgeon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oh shrek
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Garten, Selbstbewusstsein
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen