02.03.02 14:37 Uhr
 1.384
 

Suchmaschinen drohen Klagen in Millionenhöhe

Da immer mehr Suchmaschinen dazu übergehen, für ein besseres Page Ranking Geld zu verlangen, ist in den USA deswegen eine Klage in Millionenhöhe eingereicht worden. So fordern nun von vier Suchmaschinen 506 Mio. Euro Entschädigung.

Es wird den Betreibern der Suchmaschinen vorgeworfen, Suchergebnisse bewußt verfälscht zu haben. So bezahlten Unternehmen bei den Suchmaschinen dafür, bei der Suche nach fremden Produkten und Markennamen das eigene Webangebot zu bevorzugen.

Die klagenden Unternehmen werfen den Suchmaschinen daher subjektive Ergebnisse vor und fürchten dadurch wirtschaftliche Nachteile zu erleiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gweis
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Million, Klage, Suchmaschine
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?