02.03.02 14:43 Uhr
 535
 

Scharping warnt: Terroranschläge auf deutsche Soldaten geplant

Wie Rudolf Scharping nun gegenüber der 'Bild am Sonntag' verlauten lies, gebe es konkrete Hinweise für einen Terroranschlag auf die in Kabul stationierten deutschen Soldaten.

Vermutet wird, dass einer der LKWs, die täglich ins deutsche Quartier fahren, eine Autobombe versteckt haben könnte. Die Bundeswehr würde bei einem möglichen Überfall in der Falle sitzen, weil der Fluchtweg mehr als unsicher ist.

Aufgrund dieser Meldung will man jetzt versuchen, die Sicherheitsvorkehrungen noch weiter zu verschärfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Lowfiler]
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Terror, Soldat
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD: Martin Schulz plant Reform der Agenda 2010 - Länger Geld für Arbeitslose
EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Frankreich: Rechtsextremer Front National bekommt wohl Millionen aus Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen
SPD: Martin Schulz plant Reform der Agenda 2010 - Länger Geld für Arbeitslose


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?