02.03.02 13:25 Uhr
 279
 

Sicherheitslücke im Internet-Explorer

Durch eine Schwachstelle bei der Verarbeitung von dynamischen Webseiten, können Angreifer auch ohne ActiveX und Scripting beliebige Programme auf dem lokalen Rechner ausführen.

Es liegt noch keine Stellungnahme und Patch von Microsoft vor. CERT empfiehlt, einen alternativen Browser zu benutzen.

Wirkliche Sicherheit wird es auch mit alternativen Programmen nicht geben. Wenn der Verbreitungsgrad hoch ist, wird es auch dort Probleme geben. Patches für Menschen gibt es nun leider nicht.


WebReporter: Blue_Merlin
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Sicherheit, Sicherheitslücke, Explorer
Quelle: www.network-secure.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro
Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
Verdacht: Flüchtling soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?