02.03.02 13:25 Uhr
 279
 

Sicherheitslücke im Internet-Explorer

Durch eine Schwachstelle bei der Verarbeitung von dynamischen Webseiten, können Angreifer auch ohne ActiveX und Scripting beliebige Programme auf dem lokalen Rechner ausführen.

Es liegt noch keine Stellungnahme und Patch von Microsoft vor. CERT empfiehlt, einen alternativen Browser zu benutzen.

Wirkliche Sicherheit wird es auch mit alternativen Programmen nicht geben. Wenn der Verbreitungsgrad hoch ist, wird es auch dort Probleme geben. Patches für Menschen gibt es nun leider nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Blue_Merlin
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Sicherheit, Sicherheitslücke, Explorer
Quelle: www.network-secure.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?